Direkteinstieg

Mission / Vision

Mission
Das European Robotic Institute ist 2012 an den Start gegangen um die Schulung und Ausbildung in der Medizin zu verbessern. Grundgedanke ist, dass eine bessere und strukturierte Ausbildung und Anleitung auch von Medizintechnik zu besseren Behandlungsergebnissen führt und so auch dem Patienten nützt.

Vision
Im medizinischen Sektor, speziell in der Chirurgie, kommen immer mehr hochtechnisierte Systeme zum Einsatz wie z. B. das da Vinci System. Derzeit ist in Deutschland noch ungeklärt und ungeregelt, wie die Ausbildung an solchen Systemen aussieht und ob überhaupt eine Ausbildung oder Prüfung für den Operateur vorliegt.

Das European Robotic Institute wird sich dafür einsetzen, dass laparoskopische wie auch roboter-assistierte Technologien von Operateuren nur noch angewendet werden können, wenn diese eine entsprechende Ausbildung bzw. Zusatzschulung nachweisen können. Diese Schulung sollte nach zertifizierten Kriterien durchgeführt werden. Der Ansatz zu diesem Denken ist keineswegs utopisch da es ähnliche Strukturen in den Vereinigten Staaten sowie auch in den Skandinavischen Ländern bereits gibt. Erreicht werden soll dieser höhere Grad der medizinischen Ausbildung primär durch Simulation. Simulation hat sich in vielen Berufen Professionalitäten mittlerweile als selbstverständlich durchgesetzt, Beispiele sind die viel zitierten Piloten aber auch Kapitäne von Containerschiffen und LWK-/Busfahrer werden zunehmend an Simulationssystemen ausgebildet. Vorteile der Simulation ist es, dass die Aufgaben standardisiert sind und die Bewertung der Leistung durch objektive Messparameter vollzogen wird. Nach unserer Einschätzung gibt es keinen Grund warum sich Simulation nicht auch in der Chirurgie durchsetzten soll.