Direkteinstieg

ERI generell

Das European Robotic Institute ist ein internationales Schulungszentrum für minimal-invasive und roboter-assistierte Chirurgie, ein Ort für Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der St. Antonius-Hospital Gronau GmbH.

DasERI_Img01Ein Veranstaltungsort. Das European Robotic Institute wurde im Herbst 2012 eröffnet und ist eine Unternehmung der St. Antonius-Hospital Gronau GmbH. Durch seine Nähe zum Krankenhaus und der technischen Ausstattung, die eine Liveschaltung in zwei Operationssäle jederzeit ermöglicht, ist dieses Zentrum optimal geeignet für Weiterbildung und Ausbildung im medizinischen Bereich. Allerdings steht dieses Schulungszentrum auch offen für Veranstalter nichtmedizinischer Bereiche.

Wie kam es nun zur Gründung dieses Schulungszentrums? Im Jahre 2006 wurde für die urologische Abteilung der St. Antonius-Hospital Gronau GmbH unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Jörn H. Witt, ein Operationsroboter (da Vinci) angeschafft. Die konsequente Benutzung dieser innovativen Technologie führte dazu, dass die urologische Abteilung und auch das Prostatazentrum Nordwest (PZNW) bald europaweit, ja sogar weltweit führend war in der roboter-assistierten Chirurgie. Im Jahre 2011 waren bereits mehr als 300 Gäste zu Besuch gekommen um von der Erfahrung des PZNW und seinen Teams zu lernen.

Diese zumeist eher nichtstrukturierten Besuche oder Hospitationen, brachten den heutigen Leiter des Schulungszentrums auf die Idee dass es eigentlich nur logisch und notwendig sei, diesen Besuchen mehr Struktur zu verleihen. DasERI_Img03Zusätzlich ist die Therapie im Medizinbereich zunehmend komplexer und komplizierter und deren Erfolg hängt nicht allein von Technologie ab, sondern mehr von den Menschen die diese Technologie einsetzen und mit ihr umgehen. Dieses beinhaltet natürlich auch Schulung, Ausbildung und Training. Dieser Gedanke war der zweite Initialfunke zur Gründung des Schulungszentrums der auch den Mitarbeitern der St. Antonius-Hospital Gronau GmbH nutzen sollte.