Direkteinstieg

Assistenten

Diese Kurseinheit richtet sich speziell an Assistenzärzte und Chirurgieassistenten, die seit kurzem mit der Aufgabe betraut wurden, bei der roboter-assistierten Chirurgie zu assistieren.

Programm für AssistentenWas ist das besondere bei der roboter-assistierten Chirurgie?

Der Operateur ist nicht länger Mitglied des steril am Tisch gewaschenen Teams sondern sitzt abseits an seiner Bedienkonsole. Dies erfordert vom Assistenten einen höheren Grad an Professionalität und erfordert vom gesamten Team ein besonderes Maß an Kommunikationsfähigkeit. Während der Operateur in der klassischen Chirurgie jederzeit dem Assistenten an die Hand greifen könnte und ein Instrument übernehmen oder führen könnte, so kann er dieses während der roboter-assistierten Chirurgie nicht mehr tun.

Er kann seine Wünsche und seine Kritik nur noch verbal äußern. Dieses klingt nicht besonders komplex, die Erfahrung zeigt allerdings, dass dies eine Umstellung für das gesamte Team darstellt. Der Assistenz oder CTA lernt in diesem Kurs seine Rolle beispielsweise bei der radikalen Prostatektomie step-by-step zu übernehmen. Als Unterrichtsmaterialien dienen Live-Case-Observation, Präsentationen und auch Videos. Selbstverständlich erhält der Teilnehmer dieser Veranstaltung im Anschluss ein Zertifikat und Hand-Out die ihm das Nachlesen des Erlernten ermöglichen.

Programm herunterladen